Babymassage

Babymassage ist eine wunderbare Möglichkeit für Mutter und Kind, sich näher zu kommen. Unsere Babymassagekurse richten sich nicht nur an Mütter, sondern ausdrücklich auch an Väter und die Geschwisterkinder, die ebenfalls durch den körperlichen Kontakt eine engere Bindung zu dem neuen Baby aufbauen können.

Da die Haut des Babys gerade in den ersten Lebensmonaten das wichtigste Sinnesorgan ist, ist der zärtliche Kontakt bei der Babymassage für das Kind so entspannend. Über keinen anderen Weg kann es Zuwendung und Zärtlichkeit stärker empfinden, als über die Haut. Doch die Babymassage trägt nicht nur zum Wohlbefinden des Babys bei, auch körperlich profitiert das Kind. Untersuchungen zeigen, dass durch die sanfte Massage vermehrt Wachstumshormone ausgeschüttet werden. Die Durchblutung wird durch die Massage angeregt, die Atmung wird intensiver und auch der Verdauungstrakt wird stimuliert. Aus diesem Grund wird die Babymassage besonders für Babys empfohlen die von Blähungen geplagt werden.

Babys lernen bei der Babymassage

In unseren Babymassagekurs lernen die Eltern und auch die Geschwisterkinder wie man am besten vorgeht. Es werden viele Tipps und Tricks verraten die die Babymassage für alle zu einer wunderbaren Erfahrung machen. Wir bieten unterschiedliche Kurse zum Thema Babymassage an:

Indische Babymassage

Die „Indische Babymassage“ geht auf Frédérik Leboyer, dem Begründer der „sanften Geburt“ zurück. Das Besondere an dieser Art der Massage ist, dass bestimmte Körperteile nacheinander in einer bestimmten Reihenfolge massiert werden. Begonnen wird mit der Brust und dem Schulterbereich, dann Arme, Hände, Bauch, Beine und Füße, Rücken und schließlich das Gesicht.

Babymassage Schmetterlinge & Samtpfoten

Babymassage ist etwas für die ganze FamilieDie Babymassage Schmetterlinge & Samtpfoten geht auf Dr. Eva Reich zurück. Diese Form der Babymassage ist eine sanfte und liebevolle Form der Körperarbeit für Säuglinge und Erwachsene. Die sanften Bewegungen entspannen und stärken den Kontakt mit dem Baby.
Teilnehmer lernen zunächst die Massagegrundlagen am eigenen Körper, um so zu erfahren, wie angenehm und entspannend sich die Wirkung anschließend ausbreitet. Diese Art der Massage ist schon für kleine Babys kurz nach der Geburt geeignet. Insgesamt trägt diese Form der Babymassage sehr zur Vertiefung von Vertrauen und Innigkeit im Verhältnis von Eltern und Kind bei.
Babymassage ist besonders für Frühgeborene zu empfehlen, da hier der körperliche Kontakt besonders wichtig ist. Das gleiche gilt für unruhige und verspannte Babys.

Stichworte zum Thema Babymassage

  • Gut für Mütter, Väter, Geschwister und natürlich Babys
  • Stärkung des Immunsystems Ihres Babys
  • Vorbeugung und Linderung von Blähungen und „3-Monats-Koliken“
  • Stärkung der emotionalen Bindung zwischen Eltern und Kind

Wann finden die nächsten Babymassagekurse statt? Dies erfahren Sie direkt auf unserer Kursübersicht. Hier können Sie sich auch direkt zu einem Babymassagekurs anmelden.

Bilder von den Babymassagekursen mit Vätern

Hier haben wir einige Bilder der letzten Babymassage zusammengestellt. Für eine größere Ansicht einfach auf die Bilder klicken. Zum Weiterschalten in der Großansicht einfach über den rechten Bildrand fahren und den Pfeil anklicken.

Anmeldung: Babymassage

Ich möchte mich verbindlich zu folgendem Kurs anmelden:

Kursname:
Startdatum:
Kursgebühren:
Wochentag:
Uhrzeit:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Zurück